Schlagwort-Archive: Reglement

Anmeldeschluss für Wettbewerbsteilnehmer beachten!

schweinsgalopp_teaser

Aus verschiedenen adminstrativen Gründen (pyrotechnische Anmeldung, Redaktionsschluss für das Programmheft etc.) mussten wir nun – entgegen der ersten Ankündigungen – doch einen Anmeldeschluss für die Wettbewerbe in Ebersberg festlegen. Dieser ist der 8.Mai 2016. Wer sich also für den Wettbewerb in Ebersberg anmelden möchte, sollte dies baldmöglichst tun. Noch sind in allen Sparten Plätze frei. Anmeldungen für Kongressbesucher (ohne Wettbewerbsteilnahme) sind natürlich auch über diesen Termin hinaus möglich. Für Ratingen wird ein gesonderter Anmeldeschluss bekannt gegeben.Jetzt Anmelden

Neue Spartenaufteilung bei den Deutschen Meisterschaften

magicaEin wichtiger Hinweis für alle Wettbewerbsteilnehmer hat uns vom Jury-Leiter Jan Vorweg erreicht: Erstmals gilt bei den Vorentscheidungen eine neue geänderte Spartenaufteilung. Es gibt zukünftig als Bühnensparte nur noch „Allgemein Magie“ ohne Aufteilung in „mit Vortrag“ und „mit Musik“. Dafür wurde eine neue Sparte „Salonmagie (Parlor Magic)“ eingeführt, welche im Rahmen der Tischwettbewerbe stattfindet. Das heißt, Allgemeinzauberer können sich entscheiden, ob sie mit ihrer Nummer auf die Bühne gehen (Allgemeine Magie) oder in den Tischwettbewerb (Parlor). Parlor Magic ist im Übrigen nicht nur auf Sprechdarbietungen beschränkt. Es kann auch stumme Salonmagie mit Musik geben. Jeder Teilnehmer sollte also vor der Anmeldung für sich entscheiden, welcher Rahmen für seine Nummer am besten ist.

Weitere Infos für Wettbewerbsteilnehmer und das komplette Reglement findet ihr hier…